Blog posts : "nls"

Wer ist cooler, du oder James Bond?

Gestern war mal wieder einer dieser Tage, an denen eigentlich alles perfekt war. Ich stand zu einer angemessenen Uhrzeit auf, fühlte mich fit und startete meine Arbeit gleich mit einem guten Workflow. Abends machte ich mich dann schick und begab mich zu dem NLS Seminar, über das ich zuvor berichtet habe. Ich habe dort wirklich einige interessante neue Verkauftechniken kennen gelernt und kann dir nur wärmstens empfehlen, auch einmal an einem Seminar des Marc M Galal Institutes teil zu nehmen, auch wenn du nicht im Verkauf arbeitest. Anschließend begab ich mich direkt in meine Hofheimer stamm Lokation, in der ein Heavy Metall Kontest anstand. Aufgrund meines Outfits (schwarzer Hosenanzug, weißes Hemd, Krawatte und Aktentasche) viel ich wohl so ziemlich jedem auf und wurde ohne Unterlass darauf angesprochen. Ich genoß die zahlreichen interessanten Gespräche, die sich ergaben, ich werde das wohl zu gegebener Zeit wiederholen. Ich fühlte mich wie James Bond.

 

James Bond: 1 Steffen Petri: 0

 

Und genau hier kommen wir auch schon zu dem großen Eigentlich des Abends. Es war nämlich nicht alles perfekt. Ich verstand mich mit jedem ganz ausgezeichnet, habe viele tolle neue Leute kennen gelernt. Doch es gab eine Ausnahme. Eine Bekannte von mir, die ich sehr schätze, war mit einer ihrer Freundinnen anwesend. Diese Freundin war aufgrund unserer bis dahin einzigen Begegnung, so wurde mir zumindest berichtet, ziemlich verknallt in mich. Das fand ich natürlich super :). Ich freute mich wirklich darauf einen schönen Abend mit ihr zu verbringen. Mir wurde nebenbei zugeflüstert, sie habe extra für mich sexy Unterwäsche angezogen :).

Ich weiss nicht genau, was mit mir los war, aber irgendwie habe ich es nicht geschafft, mit ihr auf eine Wellenlänge zu kommen. Bei der Begrüßung schlug ich ihr ausversehen ihr Glas aus der Hand. James Bond wäre das natrülich nie passiert. Ich habe nicht besonders cool reagiert und war ab diesem Moment ihr gegenüber irgendwie verkrampft. Das ganze stimmte nicht mit dem Skript überein, welches ich im Kopf hatte. Ich möchte hier an den Post vor ein paar Tagen mit meinen größten Schwächen erinnern. Dies war eine klarer Fall von „mein Ego steht mir im Weg“. Ich versuchte von nun an zwanghaft besonders cool zu sein, was natürlich zum Scheitern verurteilt war.

Es wäre cleverer gewesen sich einfach ein bischen zu entspannen. Ich hatte an dem Abend trotz allem einen Riesen Spaß, Stagediving mit eingeschlossen. Aber was ich von der jungen Dame über mich zu hören bekam, machte mich dann doch ein wenig nachdenklich. Es ist selbst mir zu peinlich, um es hier zu posten. Jedenfalls ging ich an diesem Abend allein nach Hause.

 

 

Always Look on the Bright Side of Live

 

Ich werde den Tag und besonders den Abend dennoch in positiver Erinnerung behalten. Ich habe mal wieder eine Menge gelernt über mich, den Umgang mit dem anderen Geschlecht und über's Verkaufen. Die gemachten Erfahrungen kann mir keiner mehr nehmen. Kommen wir zur Moral von der Geschicht' und somit auch zur Antwort auf die Titelfrage: Du bist selbstverständlich cooler als James Bond, mit Abstand. Du hast ihm gegenüber nämlich einen entscheidenden Vorteil, du bist echt. Vergiss das nie, du bist der Einzige den es von dir gibt. Genau das macht dich zum coolsten Typen auf der ganzen Welt. Das gleiche gilt natürlich auch, wenn du eine Frau bist. Veruche nie etwas mit aller macht zu erzwingen, blibe stets locker und die Welt liegt dir zu Füßen.

 

 

Entschuldigung

 

Zum Abschluss bleibt für mich nur noch eines zu sagen:

 

I... wenn du das hier liest, es tut mir leid, dass ich dir mit meinem unreifen Verhalten den Abend versaut habe, ich weiss du hast dir mehr von mir erhofft. Wenn wir uns mal wieder über den Weg laufen, hoffe ich du kannst darüber lachen, ich werd's nämlich ganz sicher tun ;)

 

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann teile ihn doch mit deinen Freunden auf Facebook oder Twitter, indem du unten auf den entsprechenden Button drückst.

Go Back

Neurolinguistic Selling (NLS)

Heute Abend werde ich an einem Seminar zum Thema Neurolinguistic Selling (NLS) des Marc M. Galal Institutes teilnehmen. Laut Coaching-Legende Brian Tracy ist Marc Galal einer der besten Verkaufstrainer Europas.

 

Neurolinguistic Selling, also Neurolinguistisches Verkaufen, basiert auf den Grundlagen des NLP.

NLP wurde in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts in den USA von Richard Bandler entwickelt und wird seit dem weltweit in der Persönlichkeitsentwicklung, dem Verkauf, der Verführungskunst und vielen weiteren Bereichen Eingesetzt.

 

NLP geht davon aus, dass eine Verbindung zwichen Gehirn und Sprache besteht und beide Faktoren somit wechselseitig beeinflussbar sind. Es soll dabei helfen Verhaltensmuster, gleich ob eigene oder fremde, besser zu verstehen. Dabei ist wichtig zu begreifen, dass jedes Verhalten in seinem jeweiligen Kontext, eine positive Absicht verfolgt. Es dient also einem bestimmten Zweck, den die sich entsprechend verhaltende Person als legitim und erstrebenswert ansieht. Erfahrene Anwender von NLP, sind dazu in der Lage diese Verhaltensmuster bei ihrem Gegenüber zu erkennen und dann mittels Sprache neu zu Programmieren. So lassen sich leicht eventuell vorhandene Blockaden abbauen, die vorher ein Erfolgshinderniss waren.

 

Neurolinguistic Selling wendet diese Techniken speziell auf Verkaufssituationn an. Es dient dazu vor dem Kunden, besonders charismatisch aufzutreten, um so Vertrauen aufzubauen. Auch fällt es mit NLS leichter mögliche Einwände die der Kunde hat, bevor er das Produkt kaufen möchte zu erkennen und zu eliminieren. Die angewande Verkaufshypnose, welche darauf abzielt im Kunden starke positive Gefühle im Bezug auf das Produkt auszulösen sind eine weitere Technik, die im zusammenhang mit NLS gelehrt wird. Andere Absolventen der Marc Galal Programme berichten davon, dass sie ihren Umsatz um bis zu 100% steigern konnten.

 

Ich verspreche mir viele neue Einblicke durch das Seminar heute Abend und bin sehr gespannt, wie ich das neu gelernte in meinen Alltag einfließen lassen kann.

Du kannst dich jedenfalls schonmal darauf gefasst machen, mir bei unserer nächsten Begegnung sprichwörtlich aus der Hand zu fressen :P.

 

 

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann teile ihn doch mit deinen Freunden auf Facebook oder Twitter, indem du unten auf den entsprechenden Button drückst.

Go Back

2 blog posts
30 min. kostenlose Entspannung 185 x 370