Rhetorikclub Frankfurt / Toastmasters

Rhetorik Club Frankfurt / Toastmasters

 

Ich werde heute das erste mal ein treffen des Rhetorik Club Frankfurt besuchen. Dieser ist Teil von Toastmasters International. Toastmasters ist eine Internationale Non-Profit Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen dabei zu helfen besser vor Publikum- gleich ob groß oder klein- zu sprechen. Um dies zu erreichen finden regelmäßig Treffen statt, auf denen die die Anwesenden die Möglichkeit haben eine Rede zu halten und Feedback von anderen Mitgliedern zu bekommen.

 

Die neu gewonnen rhetorischen Fähigkeiten sollen vor allem zur besseren Kommunikation dienen und mehr Führungskompetenz verleihen, oder beim Verkauf behilflich sein. Auch private Beziehungen können durch ein gutes Kommunikationsvermögen im positiven Sinne intensiviert werden, da eine neue Ebene des gegenseitigen Verständnisses erreicht werden kann.

 

Zur Zeit hat Toastmasters rund 260000 Mitglieder in mehr als 12500 Clubs in 113 Ländern, Tendenz steigend.

 

Die Treffen der Clubs laufen alle nach einem festen Muster ab.

Zunächst begrüßt der Präsident alle anwesenden Mitglieder und Gäste und verkündet den Club betreffende Neuigkeiten. Der Toastmaster des Abends oder Moderator führt durch das weitere Programm indem er die Redner vorstellt und einen inhaltlichen Ausblick auf die Reden liefert. Als nächstes werden 3-4 vorbereitete Reden von Mitgliedern gehalten, welche in der Regel 5-7 Minuten dauern., im Anschluss werden diese bewertet.

Es folgen die Stehgreifreden, deren Themen vom Stehgreifredenmeister vorgegeben werden, hier hat jeder Anwesende die Möglichkeit zu sprechen. Auch diese werden im Anschluss bewertet. Schließlich werden noch die zugehörigen Reports verlesen, welche von den Bewertern angefertigt wurden. Dazu gehören der Füllwort Zähler, welcher wider gibt, wie oft Wörter wie ähm oder ähh verwendet wurden und der Timer welcher verkündet, wie genau sich an das vorgegebene Zeitlimit gehalten wurde.

Im Anschluss wird der Verlauf des gesamten Abends durch den General Evaluator bewertet, dies beinhaltet neben den Reden selbst auch die Leistung der Moderatoren und die generelle Struktur des Abends. Sollte dann noch Zeit verbleiben haben die übrigen Teilnehmer die Möglichkeit persönliches Feedback anzubringen.

Am Ende wird dann das nächste Meeting geplant und Vorbereitet. Nach dem Treffen ist es üblich den Abend noch in einem nahe gelegenen Restaurant ausklingen zu lassen und persönliche Kontakte zu knüpfen.

 

Ich habe mich entschlossen das Meeting zu besuchen, weil ich mir davon verspreche auf gleichgesinnte zu treffen sprich Menschen mit einer positiven Energie, welche gewillt sind an sich zu arbeiten um einen größeren Einfluss auf ihre Umwelt zu haben.

In den nächsten Tagen werde ich von meinen Erfahrungen und Eindrücken während meines ersten Toastmasters Meetings berichten.

Ähnliche Artikel

Go Back

Comments for this post have been disabled.

30 min. kostenlose Entspannung 185 x 370